Wege, die man nicht vergisst
Wege, die man nicht vergisst
0,00 / 0,00
Wege, die man nicht vergisst

Wege, die man nicht vergisst

Entdeckungen und Erinnerungen

AutorInnen: Dietmar Grieser
Stimmen: Dietmar Grieser
gekürzte Lesung
2 Audio-CDs
155 Minuten
€ 19,95
ISBN 978-3-903020-17-7
Bereits erschienen

INHALT

Informativ und unterhaltsam erzählt Dietmar Grieser von seinen ersten Schritten durch das Wien von 1957. Er enthüllt die Geheimnisse der Wiener Durchhäuser und geht der Frage nach, warum es bei der Namensgebung von neuen Straßen und Plätzen so lange gedauert hat, bis das männliche „Monopol“ gebrochen worden ist. Wir tauchen mit Greta Garbo ins Milieu der „Freudlosen Gasse“ ein und richten unseren Blick auf Veza Canettis Leben in der „Gelben Straße“.

Der Name Dietmar Grieser ist das Markenzeichen für Spurensuche auf höchstem Niveau. Der „Meister der Miniatur“ (Neue Zürcher Zeitung) lädt seine Hörerinnen und Hörer zu einer fesselnden Revue schicksalsträchtiger, zum Großteil von ihm selbst entdeckter Verkehrswege ein.

 

„Dietmar Grieser versteht es, seine Zuhörer zu faszinieren. Hat er einmal angefangen zu erzählen, hofft man, er hört nicht mehr auf.“

NÖN

 

Stimmen
Dietmar Grieser ©Fabian Dembski
AutorInnen
Dietmar Grieser ©Fabian Dembski